Systemlösungen : Softwarelösung für den CNC-Rundtisch

Softwarelösung für den CNC-Rundtisch

Für den CNC-gesteuerten Rundtisch ist die Programmierung für den Anwender ähnlich wie bei der Kamerasäule. Eingegebene Werte können gespeichert werden und lassen sich danach als Programm wieder aufrufen. Dadurch ist eine Fehleingabe ausgeschlossen.

nc-programm

Bild 8: Dialog für NC-Programm vom CNC-Rundtisch laden

Im Automatikbetreib für das Digitalisieren wird der Prozessablauf durch den Barcodeleser gesteuert. Nach dem Einlesen des Barcodes vom Herbar-Beleg wird der CNC-Rundtisch gestartet, der Herbar-Beleg digitalisiert, gespeichert und das Ergebnis auf dem zweiten Monitor angezeigt. Die hochauflösende Kamera mit 80 Megapixel und die zwei Flächenleuchten garantieren eine hohe Qualität beim Digitalisieren.

Der Rundtisch wird durch einen Antriebsmotor mit einer Servo Dreheinheit geräuscharm und Ruck frei verfahren. Die Drehung um 180° erfolgt in der Regel mit 5 U/min. Mit dieser Automatisierungslösung und der ergonomischen Auslegung des CNC-Rundtisches ist der Durchsatz von 180 Herbar-Belegen pro Stunde möglich. Mit der Process Simulation wird der Durchlauf beim Digitalisieren von Herbar-Belegen mit dem CNC-Rundtisch dargestellt.

Das Be- und Entladen der Herbar-Belege wird vom Werker vor dem Blendschutz nach industriellen Standards durchgeführt und erleichtert wesentlich den gesamten Arbeitsablauf. Da nur durch das Einlesen des Barcodes der Rundtisch weiter geschaltet wird, bestimmt der Mitarbeiter den Takt der Maschine.